Responsive banner - Reifen - Reifen Typen - Runflat

Runflat-Reifen

Für mehr Gelassenheit beim Fahren - Als Runflat-Reifen werden Reifen mit Notlaufeigenschaften bezeichnet. Sie sind mit verstärkten Seitenwänden versehen, die das Fahrzeuggewicht auch ohne Luftdruck tragen können. Im Falle eines Reifenschadens können Sie somit noch 80 km mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h sicher weiterfahren – nach Hause oder in die Garage.

Warum sollten Sie Runflat-Reifen wählen?

Für Ihren Komfort: vermeiden von mühsamem Radwechsel (umständlich und schwer) und keine Gedanken an ein Reserverad verlieren.

Für mehr Sicherheit: Spurhaltung bei Druckverlust oder Schaden, vermeiden des Radwechsels entlang von stark befahrenen Strassen, und vermeiden des Zurücklassens des Fahrzeuges im Falle einer Panne.

Um Kosten zu sparen: kein Abschleppdienst notwendig und keine eventuellen Folgeschäden an Ihrem Auto.

Profitieren Sie vom Experten-Service von Euromaster

Runflat-Reifen sind Hightech-Reifen, die spezifisches Know-how und Erfahrung voraussetzen. Die Experten von Euromaster verwenden entsprechende Ausrüstungen für die Montage und Reparatur von Runflat-Reifen.

Tipp der Euromaster-Experten

Tauschen Sie Ihre Runflat-Reifen nicht durch herkömmliche Reifen aus, weil dadurch Ihr Auto beschädigt werden könnte. Die Radaufhängung ist entsprechend eingestellt und elektronische Ventile informieren den Fahrer über einen eventuellen Druckverlust. Umgekehrt gilt aber auch, keine Runflat-Reifen zu verwenden, wenn sie nicht für Ihr Auto zugelassen sind. Fahren Sie in diesem Fall mit herkömmlichen Reifen. Unsere Experten beraten Sie gerne.