Responsive banner - LKW- Reifenservice - Reparatur Heiss-Kalt

Heiss- oder Kaltreparatur

Ziehen Sie, wann immer dies möglich ist, die Reparatur Ihrer LKW-Reifen einem Reifenwechsel vor. Greifen Sie in jedem Fall auf die Expertise eines Spezialisten zurück.

Erkennen Sie Warnsignale

Der Reifen ist platt oder verliert ungewöhnlich schnell an Luft (Schleichplatten).

Achtung: Mäntel, die folgende Schäden aufweisen, können nicht repariert werden:

  • Offener oder deformierter Wulstdraht, ausgerissenes Gummi oder ausgetrennter Mantel, Zersetzungen durch Öl oder ätzende Flüssigkeiten, Marmorierungen am Reifeninnenmantel durch Fahren mit Unterluftdruck, grössere Beschädigungen.


Deshalb sollten Sie Ihren Reifen reparieren lassen

Für Ihre Sicherheit:

  • Das Gleichgewicht zwischen den Reifen und dem sicheren Fahrverhalten des Fahrzeugs erhalten.


Zu Zwecken der Kosteneinsparung und des Umweltschutzes:

  • Auswechseln des Reifens vermeiden.
  • Lebensdauer des Reifens verlängern.
  • Möglichkeiten der Runderneuerung bewahren.
  • Anschaffungskosten pro Stunde oder Kilometer senken.


Profitieren Sie vom Experten-Service von Euromaster

Unsere Experten von Euromaster stellen die Anomalie fest und beurteilen die Möglichkeit einer Reparatur. 2 Arten der Reparatur sind möglich: per Heiss- oder per Kaltverfahren. Im Anschluss an die Beurteilung der Schäden wählen unsere Experten die geeignetste Methode unter Einhaltung der Regeln der Reparaturverfahren aus und Sie garantieren Ihnen eine qualitativ erstklassige Arbeit.

Tipp der Euromaster-Experten

Euromaster empfiehlt Ihnen, sich bei einem Platten oder einem zweifelhaften Reifenzustand an einen Spezialisten zu wenden und wird Ihnen die bestmögliche Lösung für Ihren Reifen vorschlagen.